Pflegestufen

Stationäre Pflege § 43 SGB XI

Stufe I     : 1064 €

Stufe II    : 1330 €

Stufe III   : 1612 €

Härtefall : 1995 €

 

Pflegesachleistungen ( ambulante Pflege ) § 36 SGB XI // ( Erhöhungs-) Betrag nach §123 SGB XI bei erheblich eingeschränkter Alltagskompetenz

Stufe 0    : 0 € // 231 €

Stufe I     : 468 € // 221 €

Stufe II    : 1144 € // 154 €

Stufe III   : 1612 € // 0 €

Härtefall : 1995 €

 

Pflegegeld nach § 36 SGB XI  // ( Erhöhungs-) Betrag nach §123 SGB XI bei erheblich eingeschränkter Alltagskompetenz

Stufe 0  : 0€ // 123 €

Stufe I   : 244 € // 72 €

Stufe II  : 458 € // 87 €

Stufe III : 728 € // 0 €

 

Zuschlag bei Betreuung in ambulanten Wohngruppen, § 38a SGB XI

Stufe I-III : 205 €

 

Jährlicher Höchstbetrag für Verhinderungspflege, § 39 SGB XI

Stufe I-III : 1612 €

 

Max. 6 Wochen jährlich ; zusätzlich kann 50% des Kurzzeitpflegebetrages ( 806 € ), wenn nicht in Anspruch genommen, als Verhinderungspflege genutzt werden.

 

Jährlicher Höchstbetrag für Kurzzeitpflege, § 42 SGB XI

Stufe I-III : 1612 €

 

zusätzlich kann nicht in Anspruch genommene Verhinderungspflege genutzt werden ( max. weitere 1612 € )

 

Kostenübernahme zum Verbrauch bestimmter Pflegehilfsmittel, § 40 Abs.2 SGB XI

Stufe I-III : 40 € monatlich

 

Zuschuss wohnumfeldverbessernde Maßnahmen, § 40 Abs.4 SGB XI

Stufe I-III : 4000 €

 

Zusätzliche Betreuungsleistungen bei erheblich eingeschränkter Alltagskompetenz, § 45b SGB XI

Grundbetrag : 104 €

neu : für alle Pflegebedürftige; neu : auch für Entlastungsleistungen

Erhöhter Betrag : 208 €

neu : für alle Pflegebedürftige; neu : auch für Entlastungsleistungen

 

( Stand 01.01.2015 ) 

 

 

 

Kontakt:

Dr. Montag

Zentrales Kontaktbüro

Tel. Büro : 03928-429768